Alpencross 1999

von Garmisch-Partenkirchen zum Gardasee
(27. Mai - 3. Juni 1999)

Höhenprofile

1. Tag: Grainau nach Imst:
Fahrzeit (fahrend oder schiebend) 4:51 Std, Durchschnittsgeschwindigkeit: 12,2 km/h (ohne Pausen)
Gesamtfahrzeit: 6:49 Std. Strecke 60 km


Anmerkung: Durch Regenfälle war der Höhensensor zeitweise verstopft. Die zwei senkrecht
abfallenden Linien zwischen km 42 und km 48 sind manuelle Höhenkorrekturen.

2. Tag: Imst nach Nauders:
Fahrzeit (fahrend oder schiebend) 5:55 Std, Durchschnittsgeschwindigkeit: 13,1 km/h (ohne Pausen)
Gesamtfahrzeit: 8:35 Std. Strecke: 78 km

 

Tag 3: Nauders nach Tscherms:
Fahrzeit (fahrend oder schiebend) 5:45 Std, Durchschnittsgeschwindigkeit: 17,1 km/h (ohne Pausen)
Gesamtfahrzeit: 8:29 Std, Strecke: 99 km.

Tag 4: Tscherms nach Male:
Fahrzeit (fahrend oder schiebend) 6:08 Std, Durchschnittsgeschwindigkeit: 12,2 km/h (ohne Pausen)
Gesamtfahrzeit: 9:04 Std. Strecke 75 km.

Tag 5: Male nach Ponte Arche:
Fahrzeit (fahrend oder schiebend) 6:12 Std, Durchschnittsgeschwindigkeit: 10,3 km/h (ohne Pausen)
Gesamtfahrzeit: 10:01 Std. Strecke: 67 km.

Tag 6: Ponte Arche nach Arco (zzgl. 6 km nach Torbole am Gardasee):
Fahrzeit (fahrend oder schiebend) 2:29 Std, Durchschnittsgeschwindigkeit: 11,2 km/h (ohne Pausen)
Gesamtfahrzeit: 3:35 Std. Strecke 28 km.